Über Webseitenliebe

Angela Beyer von www.webseitenliebe.de

Liebe deine Webseiten, es lohnt sich!

Hallo! Ich bin Angela. Seit 2010 beschäftige ich mich mit der Erstellung und der Optimierung von Websites. Ich helfe dir dabei, dein Unternehmen, dein Projekt – nenne es wie du willst – im Internet sichtbarer und standhafter zu machen.

Du erfährst hier, warum ich Webseitenliebe gegründet habe und wie du davon profitierst.

Aus meiner Sicht führen alle Marketingmaßnahmen – ob Newsletter, Social-Media-Kampagnen, Flyer, Podcasts, etc. – letztendlich zur eigenen Website. Daher lege ich in erster Linie großen Wert auf einen gelungenen Online-Auftritt.

Alle anderen Marketing-Maßnahmen, die sinnvoll sind, werden strategisch um dein Website-Zentrum gebaut.

Website-Pflege und Online-Marketing gehören zusammen wie Apfelkuchen und Schlagsahne. Von mir bekommst du auf Wunsch beides.

Mein beruflicher Werdegang ist so linear wie die Dauerwelle meiner Oma (weiter unten erfährst du darüber mehr). Der Wunsch nach Unabhängigkeit ist größer als der nach einem Game Boy in den 90ern.

Deswegen bin ich hier. Vielleicht geht es dir ja ähnlich.

It startet with a … Blog!

Am Anfang stand – aus Online-Marketing-technischer Sicht gesehen – das Bloggen über Musik, gefolgt von diversen Website-Betreuungen. Schließlich leben wir im digitalen Zeitalter.

Es bereitet mir Freude, Dinge wachsen zu sehen. Damit meine ich z. B. steigende Besucher_innenzahlen auf Websites, den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen, die positive Resonanz der „Fans“.

Außerdem mag ich die Herausforderung, zu bestimmten Themen in den Suchmaschinen ganz vorne aufzutauchen.

Die Devise lautet: Sei der Konkurrenz stets einen Schritt voraus. Das ist nicht immer ganz einfach, aber möglich. Beweise bekommst du bei den Referenzen.

Wenn du auch Freude daran haben möchtest, melde dich bei mir. Ich teile gern!

Natürlich gab es auch Rückschläge. Kein Business ohne Höhen und Tiefen. Aber keine Panik! Zum Glück gibt es Techniken, mit denen wir nahezu alles auswerten, bewerten und verbessern können.

Mit ihrer Hilfe und ein wenig Kreativität können wir so unsere Marketing-Strategie überarbeiten, Inhalte optimieren oder neue Ideen entwickeln.

Ich zeige dir, wie das geht.

Unabhängigkeit und Mission

Corona und der Wunsch nach Unabhängigkeit machten mir die Entscheidung leicht, mich ganz der Selbstständigkeit zu widmen. Und nun habe ich eine Mission: Webseitenliebe ins Internet zu senden!

„Warum ist das deine Mission und was genau bedeutet das eigentlich?“, kannst du mich nun fragen. Die Antwort folgt sogleich.

Liebe im Internet durch Webseitenliebe

Ich bin der Meinung, dass es zu viele Websites gibt, die entweder mit wenig Liebe gestaltet wurden oder auf denen es inhaltlich klinischer zugeht als im Krankenhaus.

Das muss sich ändern. Sofort!

Darum habe ich Webseitenliebe gegründet.

Ich zeige dir, worauf es bei der Erstellung von Webseiten ankommt, welche Tools dich weiterbringen und wie du an die richtigen Suchbegriffe deiner potentiellen Kundschaft kommst.

Denken wir einen Schritt weiter: 1.000 Besucher_innen auf deiner Website bringen dir nicht viel, wenn kein_e einzige_r davon dein Produkt / deine Dienstleistung anfragt oder kauft.

Was schließen wir daraus? Dass es nicht nur darum geht, mehr Menschen in dein Online-Geschäft zu locken, sondern auch darum, sie als Kund_innen zu gewinnen.

Nur wer den Wert eines / einer Kund_in zu schätzen weiß, wird langfristig von einer loyalen Kundschaft profitieren.

Wie kann ich dir helfen? Während meiner Ausbildung zur Bürokauffrau hatte ich sehr viel Kontakt zu Kund_innen – sowohl hautnah im Verkauf als auch am Telefon. Ich sage dir, worauf es zu achten gilt und wie du problematische Situationen ins Gegenteil verwandeln kannst.

Wenn du auch endlich von einer loyalen Kundschaft profitieren möchtest…

Wer nicht fragt…

Gelernt habe ich inzwischen, viel öfter „warum?“ zu fragen. Als ich den Gedanken fasste, mich selbstständig zu machen, wusste ich nicht, wo ich anfangen sollte. Latent überfordert, suchte ich nach einem Anfang. Heute kann ich sagen: Fang einfach an, egal wo. Ich habe mit Spaziergängen und Podcasts-Hören angefangen.

Balsam für die Seele

Das Ergebnis war eine Erkenntnis: Frage immer zuerst, warum du etwas machst. Und finde Antworten für dich.

Warum? [Da ist es auch schon.]

Weil ich inzwischen weiß, warum ich das hier mache (Stichwort Unabhängigkeit) und einen neuen Sinn in meiner Arbeitszeit sehe.

Weil ich mein Wissen an dich weitergeben möchte, damit du mit deinem Herzensprojekt ebenfalls vorankommst.

Dein Erfolg ist auch mein Erfolg. Und Erfolg tut der Seele gut, oder nicht?!

Wenn du endlich erfolgreich im Internet sein möchtest…

Wenn du Details zu meiner beruflichen Laufbahn wissen möchtest, schau auf LinkedIn vorbei. Ich freue mich über deinen Besuch und eine Freundschaftsanfrage.

Wenn du mit mir zusammenarbeiten möchtest, schreibe mir über das Kontaktformular.

Ein Nordlicht in Berlin

Geboren wurde ich im hohen Norden in der Nähe von Hamburg, Lübeck und Kiel. 2003 verschlug es mich nach Berlin.

Schon als Kind wollte ich finanziell unabhängig sein und ging allerhand Nebenjobs nach: Theaterspiel auf der Straße, Flohmärkte, Hunde Gassi führen – ich war mir für keinen Job zu schade.

Als junge Erwachsene scheute ich ebenso keine Herausforderung: Ich mähte unzählige Male Rasen, gab Nachhilfe, arbeitete auf der Tankstelle, servierte Student_innen Kaffee und Snacks oder füllte für einen Online-Shop Tee, Kräuter und Gewürze ab. 

Ich bin gelernte Bürokauffrau, habe einen Magister in Ethnologie und Religionswissenschaft und mittlerweile 10 Jahre Erfahrung mit WordPress-Websites. Letztendlich brachte mich die Liebe zur Musik zum Bloggen, wofür mein Herz auch heute noch schlägt.

Best Of Privat

Ich mag meinen Balkon und meine Pflanzen, die Bienen, den Schwarzwald, Joggen auf dem Tempelhofer Feld, BBQs, Fahrradtouren, exzessives Kochen & Backen, koreanisches Essen und Kaffee schwarz.
Scroll to Top